Es geht los…. Kunst gefragt

Editha Janson zu gast bei peder w.strux

„KUNST GEFRAGT“

Montag geht los mit der Staffel „Kunst gefragt“ wieder heißt es Künstler fragen Künstler #wirkünstler #wirkünstlerinnen #kunstgefragt #künstlerfragenkünstler #pederwstrux #künstlersozialwerk #keintagohnekunst #edithajanson #unkulinarium #kunstkreisrhauderfehn

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Die neue Staffel „Kunst gefragt“

Künstler fragen Künstler

Herzlich willkommen zu der neuen Staffel „Kunst gefragt“. In dieser Staffel stellen Künstler:inen des Paul Klinger Künstlersozialwerks im Gespräch mit mir ihre neuen Projekte und Produktionen vor.

Sie werden über Hintergründe berichten. Es werden Textbeiträge dabei sein, wir werden Bilder, Film-Ausschnitte von Bühne, Film und Installationen sehen und wir hören in neue CD`s hinein.

Lassen wir uns mitnehmen auf die Reise in der jeweiligen Produktionen. Wir erfahren was daran das reizvolle war und auch welche Hürden, Probleme oder Schwierigkeiten es gab. Wo diese Werke zu sehen, zu hören oder zu erwerben sind.

Seien Sie genauso gespannt auf auf meine interessanten Gesprächspartner: innen und unsere Gespräche.

Lassen Sie sich mit mir in die Welt der einzelnen Künstlerinnen begleiten.

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Kunst gefragt

Nach der ersten Staffel „7Fragen an…“ bei „Künstler fragen Künstler“, startet nun die zweite Staffel mit dem Titel „Kunst gefragt“. Künstler:innen vom Paul-Klinger-Künstlersozialwerk stellen im Gespräch mit Peder W.Strux ihre Projekte vor. #wirkünstler #wirkünstlerinnen #künstlersozialwerk

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Berührung

Text Peder W.Strux gelesen von Juliana Adamea Albrecht

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Lesen gegen das vergessen 2021

Einleitungsgedanken zu der Podcast Playlist Lesen gegen das vergessen.

Text Sandra von Siebenthal

Else Lasker Schüler

Selma Meerbaum Eisinger

Erich Mühsam

Leave a Comment

Filed under #Künstlersozialwerk, #WirKünstler #WirKünstlerinnen, Allgemein, pws-Lyrik

Lesen gegen das vergessen

Mit den Texten von Else Lasker Schüler 

die ich ausgewählt habe,   

erinnern wir heute am 10. Mai 

mit der Lesung gegen das vergessen 

online an die verbrannten Schriften und

deren Autoren und Autorinnen 

Abends

Auf einmal musste ich singen          

und ich wusste nicht warum

doch abends weinte ich bitterlich 

es stieg aus allen Dingen               

ein Schmerz der ging um 

und legt sich auf mich…..

weitere Videos auf YouTube unter Lesen gegen das vergessen

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Blick-wechsel

Wenn dunkle Wolken aufziehen

und den Blick verdunkeln

dann einfach mal in eine andere Richtung schauen #wirkünstler, #wirkünstlerinnen, #keintagohnekunst, #paulklingerksw, #künstlersozialwerk,⁠ #pederwstrux

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Lesung gegen das vergessen

Bücher aus dem Feuer

In diesem Jahr liest Peder W. Strux Gedichte von Else Lasker Schüler.

Lesung gegen das vergessen Bücher aus dem Feuer

„Dort wo man Bücher verbrennt, verbrennt man auch am Ende Menschen.“ – Heinrich Heine

Auch in diesem Jahr macht das Paul-Klinger-Künstlersozialwerk wieder mit dieser Aktion, in Kooperation mit der Mohr-Villa und dem Kulturreferat München, auf den Jahrestag aufmerksam.

Der 10. Mai 1933 war für viele Menschen in Deutschland ein Schicksalstag. Von heute auf morgen verloren sie ihre Lebensgrundlage. Denn am 10. Mai 1933 verbrannten Professoren und Studierende auf lodernden Scheiterhaufen Bücher von Hunderten von Autor:innen. Deutschlandweit organisierten Nationalsozialisten diese Feuer auf großen Plätzen – wie in München auf dem Königsplatz – als „Gesamtaktion“ gegen den intellektuellen „Zersetzungsgeist“.

Seit vielen Jahren finden am 10. Mai deutschlandweit öffentliche Lesungen aus diesen „verbrannten Büchern“ statt, so auch die „Lesung gegen das Vergessen“ auf dem Odeonsplatz in München. Organisiert von Gerhard Schmitt-Thiel und Renate Hausdorf in Kooperation mit dem Paul-Klinger- Künstlersozialwerk, der Mohr-Villa Freimann und dem Kulturreferat München lasen die Beteiligten in all den Jahren live vor begeistertem Publikum. Durch die Corona-Pandemie wurde die Lesung im Jahr 2020 in die virtuelle Welt verlegt: Auf Facebook und Instagram ließ sich ganztägig verflogen, wie Leute aus Kunst, Kultur und Politik Texte aus einst verbrannten Büchern lasen.

Auch dieses Jahr findet die Lesung wieder virtuell statt.

Aus dieser virtuellen Lesung senden wir, das Paul-Klinger- Künstlersozialwerk, moderiert vom Vorstandsmitglied Peder W. Strux einen Zusammenschnitt u.a. mit verbotenen Liedern aus dieser Zeit auf Radio Lora 92,4. und auf Radio Westküste FM

Weitere Informationen: www.buecherlesung.de 

Facebook: @lesunggegendasvergessen 

Instagramm: @lesung_gegendasvergessen 

Youtube: Paul-Klinger-KSW

Radio Westküste FM

Radio Lora 92,4

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Am 2. Mai auf OK Radio Westküste

Das Interview


Lesung gegen das Vergessen 
Bücher aus dem Feuer 
Am Montag, den 10. Mai 2021 ganztägig online 
Eine Lesung gegen das Vergessen, zur Erinnerung und zur Mahnung 
Der 10. Mai 1933 war für viele Menschen in Deutschland ein lebensentscheidender Schicksalstag. Von heute auf morgen verloren sie ihre Lebensgrundlage. 
Denn am 10. Mai 1933 verbrannten Professoren und Studierende auf lodernden Scheiterhaufen Bücher von Hunderten von Autor!nnen. Deutschlandweit organisierten die Nazis diese Feuer auf großen Plätzen als „Gesamtaktion“ gegen den intellektuellen „Zersetzungsgeist“.
Seit vielen Jahren werden am 10. Mai deutschlandweit öffentliche Lesungen aus diesen „verbrannten Büchern“ organisiert, so auch die Lesung gegen das Vergessen u.a. auf dem Odeonsplatz.
Wie letztes Jahr jedoch steht es aufgrund der Corona-Pandemie schlecht um öffentliche Veranstaltungen. 
Deshalb wird die Lesung gegen das Vergessen auch 2021 wieder im Internet stattfinden. 
Die Idee: Die Lesenden zeichnen sich vorab beim Lesen auf. 
Die Videos werden am 10. Mai unter den Hashtags #gegenvergessen und #10mai1933 auf sozialen Medien
Facebook: @lesunggegendasvergessen
Instagram: @lesung_gegendasvergessen
Youtube: Paul-Klinger-KSW
www.buecherlesung.de
verbreitet und geteilt. 
Außerdem können die Videos auf den Instagram- und Facebook-Kanälen der Lesung gegen das Vergessen, auf der Webseite www.buecherlesung.de sowie den YouTube-Kanälen des Paul-Klinger-Künstlersozialwerks und der Mohr-Villa Freimann angeschaut werden. 
Letztes Jahr erreichten die Lese-Videos rund 50000 NutzerInnen. 
2020 haben unter anderem Claus von Wagner, Dieter Hanitzsch, André Hartmann, Anton Biebl, Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Michaela May, Ricci Hohlt, Dr. Margit Riedel und Studierende der LMU an der Online-Aktion teilgenommen.
In diesem Jahr werden wieder mehr als 30 Lesende erwartet.






Leave a Comment

Filed under Allgemein

Lesen gegen das vergessen

pefder w.strux liest Else Lasker Schüler
Peder W.Strux liest Selma Meerbaum Eisiger
Peder W.Strux liest Erich Mühsam

Auch in diesem Jahr Bücher aus dem Feuer und Lesen gegen das vergessen am 10.Mai2021

‚wirkünstler #künstlersozialwerk #lesengegendasvergessen #bücherausdemfeuer #pederw.strux

Leave a Comment

Filed under Allgemein